Startseite   Aktuelles   Einsteiger   DARC-Info   Funkpraxis   CQ DL   DARC Verlag  
  Startseite  >   Distrikt Ruhrgebiet  >   Ortsverband Gladbeck   >  Etwas über uns  >  * Spielregeln *    
 
Navigation
Ortsverband Gladbeck
Aktuelles aus L03
Unser OV in der Presse
Update OV-Chronik
Terminkalender
Etwas über uns
Die Gründungsphase
Die nächsten Jahre
Neue Räumlichkeiten
Partnerschaften
Der OV L03 heute
Chronik - Update
* Spielregeln *
Eine Woche DQ2006L
Partnerschaft *Komi*
Antennenbau
DX-Expeditionen
Kid's Days
Unsere Fotoalben
Ältere Rundschreiben
Kontakt mit uns
RSS-Feeds
Rundspruch
Nordrhein und Ruhrgebiet
Neues Design
Zum *.mp3-Service

 

Spielregeln im DARC-Ortsverband Gladbeck - L03

Willkommen im OV Gladbeck! Du hast Dir einen der größten und aktivsten Ortsverbände in der Umgebung ausgesucht. Hier einige "Spielregeln" zum Ablauf des Clublebens in L03, die jedoch nicht nur für neue, sondern auch für alle bisherigen Mitglieder gelten und das Miteinander etwas erleichtern können:

Clubräume

Clubabende sind Dienstag und Freitag von 19:00 bis ca. 22:00 Uhr. Jeden ersten Freitag im Monat ist OV-Versammlung; sie entfällt, wenn keine aktuellen Meldungen vorliegen oder wir uns z. B. auf dem Fielddayplatz in Gahlen befinden. Die Clubräume bleiben aber auch in diesen Fällen geöffnet.

Die Clubstation DL0GL ist ausschl. für Mitglieder des OV Gladbeck bestimmt. Wer daran arbeiten möchte, muß sich zuvor durch den technischen Referenten oder ein anderes Vorstandsmitglied in die Bedienung einweisen lassen. Pfleglicher Umgang mit den Geräten wird selbstverständlich vorausgesetzt. Betrieb kann zu den üblichen Öffnungszeiten des Clubs gemacht werden, darüber hinaus (z. B. bei Contesten) in Absprache mit dem OV-Vorstand. In diesem Fall muß das Mitglied über die Handhabung der Alarmanlage im Clubheim unterrichtet werden.

An der Theke im großen Clubraum ist Selbstbedienung. Ehrensache, dass das was verzehrt worden ist, auch bezahlt wird! Gezahlt wird sofort, bitte nicht auf Bierdeckeln notieren; da wir keine Kneipe sind, haben wir davon keinen Nachschub. Benutzte Gläser bzw. Geschirr sind selbst zu spülen und wegzuräumen, das ist nicht die Aufgabe des technischen Referenten. Aschenbecher sind in den dafür vorgesehenen Behälter zu entleeren, nicht in den normalen Müll. Verschmutzungen an Theke und Tischen sind selbst zu beseitigen. Jeder sollte bemüht sein, auf Ordnung und Sauberkeit in allen Räumen zu achten, da eine gründliche Reinigung nur einmal im Monat erfolgt.

Fielddayplatz

Der OV Gladbeck hat von der Gemeinde Schermbeck ein Gelände gepachtet. Es befindet sich in Gahlen-Besten auf dem Bühnenberg und ist unser Fielddayplatz. Hier spielt sich - vor allem im Sommerhalbjahr - ein Teil der OV-Aktivität ab. Wochenend-Zeltlager, zünftige Zusammenkünfte am OV-Grill, Kinderfest, Fuchsjagden uvm. werden regelmäßig durchgeführt. Von Gahlen aus nimmt L03 im Jahresverlauf an etlichen UKW- und KW-Contesten teil.

Alle Mitglieder bekommen auf Wunsch Zugang zum Fielddayplatz. Schlüsselinhaber werden in einer Liste geführt und verpflichten sich, nach ihren Möglichkeiten bei der Instandhaltung des Platzes mitzuwirken und an Arbeitseinsätzen teilzunehmen.

Auf dem Fielddayplatz befinden sich mehrere Masten mit Antennenanlagen für die verschiedensten Bänder. Die vorhandenen Antennensysteme stehen jederzeit zur Verfügung, der Kurbelmast mit der großen 2-m-Antenne sollte jedoch nur nach vorheriger gründlicher Erklärung ausgefahren werden.

Wir verfügen in Gahlen über einen Stromanschluß, der beim benachbarten Bauern geschaltet wird. Den hierfür erforderlichen Schlüssel wollen wir nicht unbegrenzt herausgeben; wer aber ernsthaftes Interesse hat, bekommt nach entsprechender Unterweisung den Zugang. Besonders sorgfältiger Umgang und genaue Führung des Strombuches werden vorausgesetzt. Für kleinere Aktionen sollte nach wie vor die Fahrzeugbatterie als Spannungsquelle dienen.

Ansonsten gilt auch für den Fielddayplatz: Jeder sorgt durch sein Verhalten mit dafür, daß der Platz in einwandfreiem Zustand hinterlassen und nicht zur Abfall- oder Schrotthalde wird. Bei der Zu- und Abfahrt über den Bauernhof muß Schrittempo gefahren werden, um Personen und Tiere nicht zu gefährden.Auf dem Fielddayplatz steht ein Grill zur Verfügung. Eine Versorgung durch den Club erfolgt nicht. Grillkohle sowie Verzehrgut und Getränke sind selbst mitzubringen. Und Abfälle sind auch wieder mit nach Hause zu nehmen!

Allgemeines

An Wettbewerben nehmen wir mit unserer Clubstation DL0GL zumeist in der Mehrmannklasse teil, um den Teamgeist zu fördern. Zur Tradition gehören die großen UKW-Conteste, jeweils am ersten Wochenende März, Mai, Juli, September und Oktober; auf Kurzwelle der WPX Ende M?rz, IOTA Ende Juli, WAE im September sowie WAG und CQ-Worldwide im Oktober. Auch große CW-Conteste auf KW werden mittlerweile bestritten. Darüber hinaus nehmen viele L03-Stationen aktiv an Kurzcontesten teil wie z. B. 10-Meter am zweiten Sonntag im Januar, Ruhrgebiet am letzten Sonntag im September oder Holzhammer am 1. November. Wiederholt hat L03 an der DARC-Clubmeisterschaft mit gutem Erfolg teilgenommen.

Zum Jahresprogramm gehören u. a. im Sommer ein Kinderfest in Gahlen, verbunden mit einer Fahrradtour dorthin; die bereits erwähnten Fielddays mit Zeltlager; ein Jahresabschlußfest der Aktiven Ende November und die Nikolausfeier im Dezember. In früheren Jahren gab es auch noch Karneval oder Tanz in den Mai. Das kann man - wenn gewünscht - wieder aufleben lassen, Dazu müßten sich aber Teams bilden, die sich um die Ausrichtung kümmern. Gemäß Vorstandsbeschluß dürfen die Clubräume auch von Mitgliedern für private Feiern gegen eine kleine Spende in die Clubkasse genutzt werden.

Für den Distrikt Ruhrgebiet richtet der OV L03 jährlich eine ATV-Tagung und eine Fuchsjagd aus. Zu aktuellen Themen gibt es nach Bedarf und Möglichkeiten Informationsveranstaltungen. Kurse zur Erlangung der Amateurfunkgenehmigung finden fast regelmäßig statt. Aktuelle Infos sind immer auf unserer Homepage www.L03.de zu finden bzw. werden vom OVV per Rundmail verbreitet.

Das Clubleben in L03 ist sicherlich recht umfangreich. Das heißt aber nicht, daß neue Anregungen oder Vorschläge nicht erwünscht wären!

vy 73 - Marvin Kamrath, DL2VB, OVV Ortsverband Gladbeck, L03


 
Aktuelles
Das Rundschreiben 6/2018 liegt vor:
  • Distrikts-Versammlung in Gladbeck
  • Neue YL-Referentin
  • EMV-Seminar im OV-Heim
  • Artikel bei HeiseOnline
  • Ergebnisse Fruehlings-Contest
mehr...

Update OV-Chronik
hier entlang

Terminkalender 2018
mehr...


 
 
© 2018 Deutscher Amateur-Radio-Club e.V. | Login | Impressum | Kontakt- und Supportformular | Online Formulare | FAQ | Suche w7400cms