Startseite   Aktuelles   Einsteiger   DARC-Info   Funkpraxis   CQ DL   DARC Verlag  
  Startseite  >   Distrikt Ruhrgebiet  >   Ortsverband Gladbeck   >  Kid's Days  >  Bericht der WAZ    
 
Navigation
Ortsverband Gladbeck
Aktuelles aus L03
Unser OV in der Presse
Update OV-Chronik
Terminkalender
Etwas über uns
DX-Expeditionen
Kid's Days
Vorbericht der RN 2002
Bericht der WAZ
Bericht der RN
Fotoalbum (DL5YAM)
Fotoalbum (DC4QI)
Fotoalbum (DG2YWS)
Unsere Fotoalben
Ältere Rundschreiben
Kontakt mit uns
Impressum
Dateschutzerklärung
Rundspruch
Nordrhein und Ruhrgebiet
Neues Design
Zum *.mp3-Service

 

Kinder funken um die Welt

Copyright © 07.01.2002 by WAZ

Kinder an der Funkstation Die Amateurfunker hatten Samstag zum Kindertag in ihre Clubräume eingeladen. Vor allem beim Morsen hatten die kleinen Gäste viel Spaß.Und das Morsealphabet ist wirklich schnell gelernt.
   

Der Gladbecker Amateur-Radio-Club hatte zum Kindertag eingeladen

Zum Kid's Day - oder auch ganz einfach Kindertag - hatten die Gladbecker Amateurfunker Samstag eingeladen. Kurz, lang, lang, lang, kurz: Wer an der Albert-Schweitzer-Schule in Ellinghorst am Wochenende diesem elektronischen Piepston folgte, der gelangte unweigerlich in den Keller der Schule. Dort sind nämlich die Räume des Ortsverbandes Gladbeck im Deutschen Amateur-Radio-Club untergebracht. Und die Mitglieder hatten Samstag - wie alle anderen Funker weltweit auch - die Kinder eingeladen: Kid's Day war angesagt. Diese Aktion hat gleich doppelte Bedeutung: Denn der Tag soll nicht nur den Jungen und Mädchen die Gelegenheit bieten, sich mit dem Amateurfunk zu beschäftigen. Die Kinder haben darüber hinaus auch noch die Möglichkeit, per Funk mit vielen anderen Jungen und Mädchen in der ganzen Welt zu plaudern. Doch los ging es erst einmal mit dem Morsealphabet, das wohl wirklich kinderleicht zu erlernen ist. Marius, Philipp und Stefanie brauchten jedenfalls nicht lang, um nach der Anleitung von Werner Hombergen die verschiedenen Kombinationen aus kurzen und langen Tönen zu beherrschen. Die Amateurfunker treffen sich immer dienstags und freitags ab 19 Uhr im Keller der Albert-Schweitzer-Schule. Gäste sind immer willkommen.

 
Aktuelles
Das Rundschreiben 10/2018 liegt vor:
  • Vergangenes Contest-WE
  • Stromverbrauch Fieldday-Platz
  • Müllentsorgung
  • Anstehende Wettbewerbe
mehr...

Update OV-Chronik
hier entlang

Terminkalender 2018
mehr...


 
 
© 2018 Deutscher Amateur-Radio-Club e.V. | Login | Impressum | Kontakt- und Supportformular | Online Formulare | FAQ | Suche w7400cms