Startseite   Aktuelles   Einsteiger   DARC-Info   Funkpraxis   CQ DL   DARC Verlag  
  Startseite  >   Distrikt Ruhrgebiet  >   Ortsverband Gladbeck   >  Aktuelles aus L03  >  Rundmail 2/2018    
 
Navigation
Ortsverband Gladbeck
Aktuelles aus L03
Rundmail 8/2018
Rundmail 7/2018
Rundmail 6/2018
Rundmail 5/2018
Rundmail 4/2018
Rundmail 3(2018
Rundmail 2/2018
Rundmail 1/2018
Unser OV in der Presse
Update OV-Chronik
Terminkalender
Etwas über uns
DX-Expeditionen
Kid's Days
Unsere Fotoalben
Ältere Rundschreiben
Kontakt mit uns
Impressum
Dateschutzerklärung
Rundspruch
Nordrhein und Ruhrgebiet
Neues Design
Zum *.mp3-Service

 

Rundschreiben 2 / 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

dies wird wohl das letzte von mir verfasste Rundschreiben in L03 sein. Wie dem untenstehenden Protokoll der Jahreshauptversammlung in L03 am 02.02.2018 zu entnehmen ist, bin ich ab sofort nicht mehr OVV. Die Mailempfänger erhalten das Protokoll auch als Worddatei in der Anlage, außerdem noch mal die aktuelle OV-Mitgliederliste von L03, da sich die Handynummer von DL1XW geändert hat.

Vy 73 – Marvin, DL2VB

Protokoll Jahreshauptversammlung L03 am Freitag, 02.02.2018

TOP 1: Begrüßung und Feststellung der anwesenden Mitglieder

Der OVV Marvin Kamrath, DL2VB, eröffnete die Versammlung um 20:00 Uhr und konnte 25 OV-Mitglieder, drei Gäste und den DV Georg Overhoff, DH0EAV, begrüßen. Marvin bat alle, sich in die Anwesenheitsliste einzutragen.

DL2VB erklärte, dass er schriftlich unter Angabe der Tagesordnung am 01.01.2018 zu dieser Jahreshauptversammlung eingeladen hat. Einsprüche oder Ergänzungswünsche zur vorgegebenen Tagesordnung habe es nicht gegeben.

TOP 2: Wahl eines Protokollführers

DL2VB schlug Jörg Rüschenschmidt, DL3QQ, als Protokollführer vor. Die Versammlung erklärte sich damit einstimmig einverstanden.

TOP 3: Ehrungen

DL2VB hatte in der Einladung bereits angekündigt, dass wir dieses Jahr Reinhard Lehmann, DJ2RL, für 40 Jahre Mitgliedschaft im DARC zu ehren haben. Reinhard konnte leider nicht an der Versammlung teilnehmen, so dass die Ehrung bei nächster Gelegenheit nachgeholt werden soll. DL2VB bedankte sich für die lange Treue von DJ2RL zum DARC und die seit 1995 auch in L03 vielfach geleisteten Aktivitäten.

TOP 4: Tätigkeitsbericht des Vorstandes

In seinem Bericht erklärte DL2VB, dass unser OV aktuell 54 Mitglieder hat, vor einem Jahr waren es noch 55.Wir hatten in 2017 den Todesfall von Peter Lachstaedter, DG3YE, und den Austritt von Malte Turrek, DL1YTM, zu verzeichnen. Jedoch gab es auch eine Neuaufnahme: Sebastian Ilaender, DO7SI, ist nach seiner Gastmitgliedschaft endgültig bei uns eingetreten.

Zur Information der Mitglieder hat der OVV 12 Rundmails verfasst und über den Mailverteiler verbreitet. Die Rundmails stehen auch immer aktuell auf unserer L03-Homepage. Darüber hinaus wurden viele aktuelle Meldungen weitergeleitet.

Das OV-Heim war zu den Clubabenden ganzjährig dienstags und freitags mit wenigen Ausnahmen geöffnet. Wie jedes Jahr, spielte sich ein großer Teil der Aktivitäten auf dem Fielddayplatz in Gahlen ab. DL0GL hat an etlichen KW- und UKW-Wettbewerben mit gutem Erfolg teilgenommen. Arbeitseinsätze im Clubheim waren nicht erforderlich, jedoch – wie immer – in Gahlen! Aktuell hat der Sturm Friederike großen Schaden auf dem Fielddayplatz angerichtet. Mehrere Antennen und die Toilette wurden beschädigt. Die Arbeiten laufen noch. Im letzten Jahr wurden in Gahlen die Antennen für 2 m geändert. Statt der bisherigen Anlage mit 2 mal 17-Element sind jetzt 4 mal 4-Element auf dem Mast.

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens von L03 hatte DL0GL von September bis Dezember 2017 den Sonder-DOK 50L03. Die Beteiligung aus unserem OV und das Interesse auf den Bändern war jedoch nicht sehr groß. Im vergangenen Jahr wurden bei uns im OV-Heim nach längerer Zeit wieder zwei Distriktsveranstaltungen durchgeführt, und zwar am 22. April die Frühjahrsversammlung und am 04. November das DXer-Treffen. Interesse fand auch eine neu eingeführte Bastelaktion, die oft am Dienstagabend durchgeführt wurde und auch in Zukunft mit neuen Projekten weitergehen soll.

DL2VB erinnerte daran, dass wir seit September 2016 Miete für unsere Clubräume zahlen müssen und er damals zu Spenden aufgerufen hatte. Die Bereitschaft einiger Mitglieder war so groß, dass es in 2017 zu keinem neuen Spendenaufruf kam, trotzdem gingen neue Überweisungen auf unseren Konten ein. Damit ist das Bestehen des Clubheims und auch des Fielddayplatzes in Gahlen zusammen mit den OV-Anteilen aus Baunatal vorerst gesichert.

Marvin erklärte, dass er sich bei dieser Gelegenheit aus der OV-Vorstandsarbeit verabschiedet. Nach insgesamt 32 Jahren zwischen 1984 und 2018 sollte man vielleicht doch mal Platz für neue Ideen machen. Die lange Zeit sei über 95 Prozent immer sehr harmonisch gewesen. Er bedankte sich bei allen, die in der Vorstandsarbeit mitgewirkt und bei allen Mitgliedern, die durch aktive Teilnahme das OV-Leben mitgestaltet haben. Besonders bedankte sich DL2VB bei Jörg, DL3QQ, der 20 Jahre als OVV-Stellvertreter tätig war.

Mit Jörg war die Zusammenarbeit zu 100 Prozent sehr harmonisch! Weiterhin bedankte sich DL2VB bei Monika Pschuck und seiner XYL Barbara, DD1QZ, für ihre Bereitschaft, sich über viele Jahre um die Reinigung unserer Clubräume zu kümmern. Marvin versprach, sich auch weiterhin aktiv am OV-Leben in L03 zu beteiligen und bot dem neu zu wählenden Vorstand seine Hilfe an, falls gewünscht.

TOP 5: Bericht des Kassierers

Unser Kassierer Thomas Linke, DD0CC, berichtete über die Bewegungen in der OV-Kasse und bot an, Fragen der Mitgliede zu beantworten, es gab jedoch keine Rückfragen.

TOP 6: Entlastung des OV-Vorstandes

DL2VB erklärte, dass er die Entlastung des OV-Vorstandes durch die Mitglieder für sehr wichtig hält und stellte den Antrag auf Entlastung, die daraufhin einstimmig erfolgte.

Danach übernahm der Distriktsvorsitzende das Wort und ehrte Barbara Kamrath, DD1QZ, und Jörg Rüschenschmidt, DL3QQ, mit der OV-Ehrennadel des Distriktes Ruhrgebiet. Des weiteren überreichte DH0EAV dem scheidenden OVV Marvin Kamrath, DL2VB die vom DARC-Vorstand neu eingeführte TNX-Medaille für den langjährigen Einsatz im DARC.

TOP 7: Neuwahl des OV-Vorstandes

Werner Schmidt, DL4YBZ, führte sodann als Wahlleiter zusammen mit Rudolf Albrecht, DL5YAM, die Vorstandswahl durch. Nach der Wahl des OVVs und des Stellvertreters hat sich die Zahl der Stimmberechtigten von 25 auf 26 erhöht. Dem Wahlleiter lag das schriftliche Einverständnis aller vorgeschlagenen Mitglieder vor. Die daraufhin durchgeführte Wahl ergab, dass alle Kandidaten einstimmig gewählt wurden und die Wahl auch angenommen haben. Demnach sieht der OV-Vorstand wie folgt aus:

- OVV: Hans-Peter Laps, DL1XW

- OVV-Stellvertreter: Knut Lambert, DF9QA

- Beisitzer: Detlef Nabrotzki, DK3QZ

- Kassierer: Thomas Linke, DD0CC

- Technischer Referent: Marcus Busch, DL1EKC

Der QSL-Manager wurde nicht gewählt, da es hierfür keinen Kandidaten gab und der Bereich weiterhin vom neuen OVV DL1XW betreut wird.

TOP 8: Verschiedenes und Aussprache

Bevor DL2VB das Wort an DL1XW übergab, gratulierte er allen gewählten Vorstandsmitgliedern und wünschte ihnen eine erfolgreiche und sehr harmonische Arbeit. Hape begann seine Ausführungen mit einer Ehrung für DL2VB nach so vielen Jahren OVV. Knut, DF9QA, erklärte, dass man im OV heimlich für ein Abschiedsgeschenk an DL2VB gesammelt habe. Die Überraschung war mehr als gelungen: DL2VB darf mit seiner XYL vier Tage nach Stuttgart fahren und dort das Porschemuseum und das Daimler-Benz-Museum besichtigen. Bahnfahrt und Kosten für Übernachtungen sind im Geschenk enthalten. Es gab großen Beifall der Anwesenden und einen sichtlich gerührten OM Marvin!

DL1XW erklärte sodann, dass er sich in der Arbeit mit dem neuen Vorstand einiges vorgenommen hat. So möchte er versuchen, in Zukunft neue Mitglieder zu gewinnen, zum Beispiel durch Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen. Um das OV-Leben noch etwas mehr zu steigern, plant Hape, jeden letzten Freitag im Monat eine OV-Versammlung durchzuführen. Außerdem soll eine Arbeitsgruppe eingerichtet werden, die sich um die zu erledigenden Aufgaben kümmern soll. Der OVV-Stellvertreter Knut, DF9QA, sprach sich dafür aus, mehr Fachvorträge und Veranstaltungen hier im Clubheim durchzuführen; er sei offen für neue Aktivitäten.

Der DV Georg, DH0EAV, beglückwünschte ebenfalls den neu gewählten OV-Vorstand von L03 und machte auf die Funktionsträgerseminare des DARC aufmerksam.

Weitere Wortmeldungen gab es nicht, so dass DL1XW die Jahresmitgliederversammlung des OV Gladbeck, L03, gegen 21:30 Uhr schloss und sich für die Aufmerksamkeit bedankte.

Gladbeck, den 3. Februar 2018

Marvin Kamrath, DL2VB Jörg Rüschenschmidt, DL3QQ
(Versammlungsleiter bis TOP 7)(Protokollführer)

Hans-Peter Laps, DL1XW
Versammlungsleiter ab TOP 8



Ehrungen:

Ehrung Mavin, DL2VB

(v.l.n.r)
Jörg Rüschenschmidt, DL3QQ (OV-Ehrennadel des Distriktes Ruhrgebiet)
Marvin Kamrath, DL2VB (TNX-Medaille des DARC für langjährigen Einsatz)
Barbara Kamrath, DD1QZ (OV-Ehrennadel des Distriktes Ruhrgebiet)
Herzlichen Glückwunsch!



Neuer Vorstand:

Der neue Vorstand ab 2018

(v.l.n.r.)
Thomas Linke, DD0CC (Kassierer)
Hans-Peter Laps, DL1XW (OVV)
Knut Lambert, DF9QA (OVV-Stellvertreter)
Marcus Busch, DL1EKC (Technischer Referent)
Georg Overhoff, DH0EAV (DV)
(vorne) Detlef Nabrotzki, DK3QZ (Beisitzer)
Gutes gelingen!

 
Aktuelles
Das Rundschreiben 8/2018 liegt vor:
  • Frohe Pfingsten
  • Kommender CQWPX-Kontest
  • UKW-Contest Mai
  • Krankenhaus-Aufenthalt
mehr...

Update OV-Chronik
hier entlang

Terminkalender 2018
mehr...


 
 
© 2018 Deutscher Amateur-Radio-Club e.V. | Login | Impressum | Kontakt- und Supportformular | Online Formulare | FAQ | Suche w7400cms