Startseite   Aktuelles   Einsteiger   DARC-Info   Funkpraxis   CQ DL   DARC Verlag  
  Startseite  >   Distrikt Ruhrgebiet  >   Ortsverband Gladbeck   >  Etwas über uns  >  Antennenbau    
 
Navigation
Ortsverband Gladbeck
Aktuelles aus L03
Terminkalender
Etwas über uns
Die Gründungsphase
Die nächsten Jahre
Neue Räumlichkeiten
Partnerschaften
Der OV L03 heute
* Spielregeln *
Eine Woche DQ2006L
Partnerschaft *Komi*
Antennenbau
DX-Expeditionen
Kid's Days
Unsere Fotoalben
Ältere Rundschreiben
Kontakt mit uns
RSS-Feeds
Rundspruch
Nordrhein und Ruhrgebiet
Neues Design
Zum *.mp3-Service

 

Immer wieder Antennebau bei L03

Antennebau ist naturgemäß in jedem Ortsverband ein großes Thema. So auch bei uns. Hier folgt daher von Werner, DJ0RU, ein Bericht über den Aufbau einer Foure Square Antenne aus 2008.



Aufgebaut und geplant von DL3QQ.
Als Helfer DG4YFT, DJ0RU, DL6YFB, DG3YMT

Durch gute Signale auf dem 40m Band ist die 4 Square Antenne aufgefallen. Besonders in den Abendstunden beim DX Verkehr zeigt sie ihre Stärke. Nach vielen Diskussionen und Studium der Fachliteratur - hier war das Internet eine sehr gute Quelle - wollte DL3QQ Jörg diese Antenne auf unserem Clubgelände aufbauen. Hierzu werden vier GP für das 40 m Band benötigt. Eine Relaisbox mit Anpassung. Ein 50 Ohm Abschlusswiderstand. Und vier gleichlange Koaxialkabel mit Mantelwellensperre, und noch diverse Teile für den Aufbau. Die Relaisbox musste aus Amerika bestellt werden. 4 Monate Lieferzeit. Wegen der Fußballeuropameisterschaft wurden günstig Fahnenmasten mit 6,20 m Länge angeboten. Es wurden 8 Masten gekauft die dann zu vier -10 m Masten- ungebaut wurden.

Die Vorbereitung der gesamten Aktion hat ca. 8 Monate gedauert.

Heute am 06.09.2008 konnte alles innerhalb von drei Tagen aufgebaut werden. Die vier Aluminiummasten wurden exakt in einen Quadrat von 10 m Kantenlänge aufgestellt. Als Gegengewicht wurde jeder einzelne Mast mit 8 Radiels -10 lang- versehen. Die Leitungen wurden am Fußende angeschlossen und flach auf dem Boden verlegt.

Die so entstandenen 40 m GP mussten dann einzeln abgestimmt werden. Nach erfolgter Abstimmarbeit konnten die Antennen mit der Relaisbox zusammengeschaltet werden.

Die Four Square - Antenne war geboren

Es folgte der Abschlusstest und noch diverse Feinarbeit. Die hervorragen Eigenschaften der Antennenanlage konnte im Kontestbetrieb bewiesen werden.

Four Square - Antenne
Werner, DJ0RU

Fotos gibt es auch darüber,
und zwar in unserem
» Fotoalbum über diese Aktion

 
Aktuelles
Das Rundschreiben 2/2018 liegt vor:
  • Protokoll der JHV 2018
  • Der OV-Vorstand wurde neu gewählt
mehr...

Terminkalender 2018
mehr...


 
 
© 2018 Deutscher Amateur-Radio-Club e.V. | Login | Impressum | Kontakt- und Supportformular | Online Formulare | FAQ | Suche w7400cms