Startseite   Aktuelles   Einsteiger   DARC-Info   Funkbetrieb   CQ DL   DARC Verlag  
  Startseite  >   Distrikt Ruhrgebiet  >   Ortsverband Gladbeck   >  Ältere Rundschreiben  >  Jahrgang 1998  >  Nachtrag RS2   23.09.2020 - 16:09:20  
 
Navigation
Ortsverband Gladbeck
Aktuelles aus L03
cq-L03
Unser OV in der Presse
Lizenzkurs
Terminkalender
Etwas über uns
Update OV-Chronik
DX-Expeditionen
Kid's Days
Unsere Fotoalben
Ältere Rundschreiben
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003
Jahrgang 2002
Jahrgang 2001
Jahrgang 2000
Jahrgang 1999
Jahrgang 1998
RundMail 3/1998
Berichte DX-reisen
DARC-Link DL0GL.de
Internet-Start
Nachtrag RS2
RundMail 2/1998
RundMail 1/1998


Obligatorisch
Kontakt mit uns
Impressum
Datenschutzerklärung


 

24.07.1998 - Nachtrag zum Rundschreiben 2/1998

Anlage zum
Rundschreiben 2 / 98
Gladbeck, den 24. Juli 1998

Liebe Mitglieder

Wie Ihr aus der CQ-DL oder aus Rundsprüchen erfahren habt, ist eine neue Verordnung verabschiedet worden, die uns Kopfschmerzen bereitet. Diese Verordnung soll die Umwelt vor Schäden schützen, die von elektromagnetischen Feldern hervorgerufen werden können. In dieser Verordnung sind Grenzwerte festgelegt, die wir nicht überschreiten dürfen. Zusätzlich gibt es noch eine weitere Verfügung, die Herzschrittmacherträger besonders schützen soll und die Grenzwerte wurden in dieser Verfügung noch einmal zu unseren Lasten drastisch gesenkt.

Wir Funkamateure sind aufgefordert worden, bis zum 21. Januar 2000 eine Selbsterklärung abzugeben, wenn die Sendeleistung 10W EIRP überschreitet.

Da diese Selbsterklärung recht umfangreich und für den einzelnen Funkamateur u.U. recht kompliziert sein kann, habe ich mich bereit erklärt, für den OV Gladbeck und seinen Mitgliedern als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Die Ansprechpartner der Ortsverbände wurden schon vom Distriktsbeauftragten geschult.

Um Euch zu unterstützen bieten wir am 14. August 1998 ab 20:00 Uhr in unseren Clubräumen einen Vortrag an. Dieser Vortrag soll Euch das Thema EMVU näher bringen und Erklärungen geben, wie die geforderte Selbsterklärung abzugeben ist. Die Begriffe EMVU, EIRP, HSM, Sicherheitsabstand und Personenschutz werden erläutert.

An Beispielen wird Euch gezeigt, was alles bei der Berechnung zu beachten ist und wofür ein Lageplan des Grundstückes und Richtdiagramme der verwendeten Antennen notwendig sind.

Ich hoffe Euch alle bei L03 am Freitag, den 14. August 1998 begrüßen zu können.


Mit freundlichen Grüßen
Michael Danowski, DK6QW


 
Aktuelles
70 Jahre DARC
  • Eine E-Mail von Carmen, DM4EAX

Pfeil rechts mehr

 
 
© Deutscher Amateur-Radio-Club e.V. | Kontakt- und Supportformular Mgl. L03 | w7400cms
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.    Mehr erfahren