Startseite   Aktuelles   Einsteiger   DARC-Info   Funkbetrieb   CQ DL   DARC Verlag  
  Startseite  >   Distrikt Ruhrgebiet  >   Ortsverband Gladbeck   >  Etwas über uns  >  Die Gründungsphase   26.03.2019 - 09:03:15  
 
Navigation
Ortsverband Gladbeck
Aktuelles aus L03
Unser OV in der Presse
Lizenzkurs 2019
Terminkalender 2019
Etwas über uns
Die Gründungsphase
Die nächsten Jahre
Neue Räumlichkeiten
Partnerschaften
Der OV L03 heute
Chronik - Update
* Spielregeln *
Eine Woche DQ2006L
Partnerschaft *Komi*
Antennenbau
Update OV-Chronik
DX-Expeditionen
Kid's Days
Unsere Fotoalben
Ältere Rundschreiben

Rundspruch
Nordrhein und Ruhrgebiet
Neues Design
Zum *.mp3 Service

Obligatorisch
Kontakt mit uns
Impressum
Datenschutzerklärung


 

Die Gründungsphase

Der Ortsverband Gladbeck kann auf eine mehr als 40jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Es ist heute kaum vorstellbar, dass es ihn vor 40 Jahren in dieser Stadt nicht gegeben hat. Das heißt nicht, dass es damals keine Funkamateure in Gladbeck gab. Es gab sie schon, jedoch gehörten sie nicht dem DARC an oder waren in Nachbarortsverbänden, z. B. Bottrop oder Gelsenkirchen; ein Zustand, der einige Gladbecker Amateure zur Gründung eines eigenen Ortsverbandes veranlaßte.
Elektronik-Röhnen
   
Basteltisch Nach Überwindung kleinerer Anfangs- Schwierigkeiten - als da waren: Einholen des Einverständnisses der umliegenden Ortsverbände und Distrikte sowie der DARC-Geschäftsstelle und Klärung der Distriktszugehörigkeit - wurde zur Gründungs- Versammlung am 4. November 1967 ins Gladbecker Kolpinghaus eingeladen. Die hierbei durchgeführte Wahl ergab, daß OM Alfred Reichel, DF1QM (damals DC6GM) zum OVV und OM Lutz Decker, DJ1FE, zum OVV- Stellvertreter bestimmt wurden. Nun schien alles gelaufen. Der Wahlausschuß unter Leitung von Heribert Wehling (SWL) teilte der Geschäftsstelle in Kiel die Gründung mit und bat um Anerkennung. Hierbei traten weitere Schwierigkeiten auf.
   
Der damalige Geschäftsleiter, OM Hansen, sah sich nicht in der Lage, die Gründung des OV Gladbeck und seinen Vorstand zu bestätigen, da die in der Gründungs- Versammlung namhaft gemachten 8 OM lediglich die Minderheit der Gladbecker DARC-Mitglieder darstellten. Nach intensivem Schriftwechsel machte OM Hansen den weisen Vorschlag, der Distrikts- Versammlung Ruhrgebiet die Verantwortung für die Anerkennung und Bestätigung zu übertragen. Auf der Distriktsversammlung am 18.11.1967 unter Leitung des neu gewählten Distrikts- Vorsitzenden, OM Gottfried Kandora, DJ4HO, wurde die Gründung des OV Gladbeck dann nahezu einstimmig gebilligt. Damit waren die Voraussetzungen für die Bestätigung erfüllt. Dem neuen Ortsverband wurde der DOK L03 zugewiesen. Jetzt war ein Bann gebrochen, der Weg für Aktivitäten war frei! Schaltbild Röhren-Audion
   
Zurück Etwas über uns Die nächsten Jahre Weiter

 
Aktuelles
Rundmail März 2019
  • Lagerfeuer Fieldday-Platz
  • März-Kontest UKW
  • Sturmschäden an Antennen
  • Optimierung Bastelraum
  • Anschaffung Beamer
  • Spende Einrichtung WC
  • Besuch bei BNetzA
  • Besuch bei AMSAT-DL

Pfeil rechts mehr

 
 
© Deutscher Amateur-Radio-Club e.V. | Kontakt- und Supportformular Mgl. L03 | w7400cms
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.    Mehr erfahren