Startseite   Aktuelles   Einsteiger   DARC-Info   Funkbetrieb   CQ DL   DARC Verlag  
  Startseite  >   Distrikt Ruhrgebiet  >   Ortsverband Gladbeck   >  Ältere Rundschreiben  >  Jahrgang 2005  >  RundMail 7/2005   07.03.2021 - 22:03:35  
 
Navigation
Ortsverband Gladbeck
Aktuelles aus L03
cq-L03
Unser OV in der Presse
Lizenzkurs
Terminkalender
Etwas über uns
Update OV-Chronik
DX-Expeditionen
Kid's Days
Unsere Fotoalben
Ältere Rundschreiben
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
RundMail 11/2005
RundMail 10/2005
RundMail 9/2005
RundMail 8/2005
RundMail 7/2005
RundMail 6/2005
RundMail 5/2005
RundMail 4/2005
RundMail 3/2005
RundMail 2/2005
RundMail 1/2005
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003
Jahrgang 2002
Jahrgang 2001
Jahrgang 2000
Jahrgang 1999
Jahrgang 1998


Obligatorisch
Kontakt mit uns
Impressum
Datenschutzerklärung


 

27.06.2005 - Rundschreiben 7/2005

Liebe Freunde,

seit dem letzten Rundschreiben im April hat unser OV natürlich nicht geschlafen, sondern es sind wieder sehr viele Aktivitäten zu vermelden!

UKW-Antennen auf dem Fielddayplatz

Nach dem Umbau der 2-m-Antennen in Gahlen waren wir sehr auf den Mai-Contest gespannt. Der Lohn für die Arbeit waren etwa 100.000 Punkte und ein 22. Platz in der Auswertung. Damit sind wir wieder auf dem Level wie früher mit einwandfreien M2-Antennen. Kommendes Wochenende sollen sich die Antennen im Juli-Contest erneut bewähren. OPs sind herzlich willkommen, das immer aktive Team wäre für Unterstützung dankbar! Wer macht noch mit? Wir können 2 m und 70 cm besetzen. Der Contest läuft von Samstag, 16.00 Uhr, bis Sonntag, 16.00 Uhr, Ortszeit.

CW-Contest mit internationaler Besetzung

Am letzten Mai-Wochenende lief der WPX-CW-Contest auf Kurzwelle. Hierzu fand sich an unserem Standort in Gahlen eine gemischte Gruppe von Funkamateuren aus verschiedenen Ortsverbänden und PA0 zusammen. Volle 48 Stunden hindurch wurde intensiver Funkbetrieb durchgeführt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Insgesamt über 2.500 QSOs kamen ins Log. Die Durchführung war professionell organisiert. Es waren immer zwei voll ausgerüstete Stationen gleichzeitig QRV, eine sog. Running-Station, die die laufenden QSOs macht, und eine zusätzliche Station, die Parallel auf anderen Bändern neue Multiplier arbeitet. Dabei wurden alle vorhandenen KW-Antennen genutzt und sogar noch zusätzliche aufgebaut.

Neues Mitglied in L03

Ralf Hüsken, DL4YR, ist von N40 nach L03 übergetreten, herzlich willkommen! Ralf war schon wiederholt als OP bei uns aktiv.

Clubabende im OV-Heim

Der Club soll auch dieses Jahr wieder grundsätzlich dienstags und freitags geöffnet sein. Da wir aber in den Sommermonaten sicherlich des öfteren Wochenenden in Gahlen verbringen, kann ich es nicht ganz ausschließen, daß ich mal niemanden finde, der den Club am Freitag auf- und zuschließt. Das würde ich dann jeweils kurzfristig in einer Rundmail bekanntgeben. Wer möchte, kann ja in diesem Fall auch zum Fielddayplatz kommen. Ich möchte bei der Gelegenheit noch einmal darauf aufmerksam machen, daß es in Gahlen keine allgemeine Versorgung gibt. Getränke und Verzehrgut müssen selbst mitgebracht werden. Die Logistik (Kühlschrank und Grill) ist vorhanden, aber ohne Kohle wird der Grill nicht heiß! Anreiz sollten aber auch die technischen Möglichkeiten sein, die Ihr in Gahlen habt: Transceiver und Netzteil eingepackt, und schon mit UFB Antennen von 160 m bis 23 cm QRV. Wenn eine Gruppe übers Wochenende draußen ist, dürfen sich natürlich auch weitere Mitglieder anschließen.

Danke für Eure Aufmerksamkeit. Allen, die in Kürze ihren Sommer- urlaub antreten, wünsche ich eine gute Reise und gute Erholung.

vy 73 - Marvin Kamrath, DL2VB, OVV L03


 
Aktuelles
70 Jahre DARC
  • Eine E-Mail von Carmen, DM4EAX

Pfeil rechts mehr

 
 
© Deutscher Amateur-Radio-Club e.V. | Kontakt- und Supportformular Mgl. L03 | w7400cms
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.    Mehr erfahren